2021 – Trainingsbetrieb SV Bondorf – Außenbereich (Änderung ab 13. Juni)

399 mal angeschaut

Guten Morgen liebe aktive Bogenschützen und Sommerbiathleten,
gemäß dem Corona-Update vom 07.06.2021 und einer Inzidenz unter 35 im Landkreis BB gelten im Außenbereich nun folgende Lockerungen:

  • individueller Trainings-/ Schießbetrieb möglich ohne Nachweis GGG (geimpft, getestet, genesen)
  • die Anzahl der zulässigen Personen richtet sich in der Praxis für unsere Sportart nach dem Mindestabstand 1,5m auf der Schießlinie plus Aufsichten / Trainer, der Zielbereich wird bei der Begrenzung 10m² / Person mit eingerechnet
  • die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Dokumentationspflicht zur Kontaktnachverfolgung gelten nach wie vor
  • individuelle Aufsichtspflicht, natürlich wie immer
  • unser Hygienekonzept und die Hinweise der Aushänge vor Ort sind zu beachten

Bitte geht verantwortungsvoll mit den „neuen Freiheiten“ um.

Rudelbildung, Rummelplatz und „Bussibussi“ wollen wir nach wie vor nicht, auch wenn wir uns im Außenbereich befinden!

Ich wünsche Euch viel Spaß und viele gute Ergebnisse

Herzlich Grüße
Wolfgang


Weitere Infos:

14.3.2021 Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.