Kreismeisterschaft 2021 – Schützenkreis BB-CW-LE – WA Bogen im Freien

232 mal angeschaut

Am 19. und 20.06.2021 fand in Schömberg im Schwarzwald die Kreismeisterschaft des Schützenkreises Böblingen – Calw – Leonberg statt. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenzzahlen konnte die Meisterschaft kurzfristig anberaumt werden. Die drei Kreise nutzten diese sich bietende Möglichkeit die gemeinsame Meisterschaft in Schömberg auszutragen.

In der Klasse Blankbogen, in welcher alle Sportler des SV Bondorf antraten, begann der Wettkampf am Sonntag 20.06.2021 um 14:30.

Es wurde auf eine Distanz von 50 Metern auf eine 122er-Scheibe zweimal 36 Pfeile geschossen.

Karin Paul holte für den SV Bondorf mit 446 Punkten den Meistertitel Blankbogen Damen.

Siegerehrung der Damen

Bei den Herren – Blankbogen Master – erzielte Werner Einig mit 465 Punkten den dritten Rang, Almar Teubert errang mit 444 Punkten den vierten Platz. Günther Wittwar erreichte den fünften Platz mit 402 Punkten.

Siegerehrung der Herren

Der Wettbewerb war unter anderem nur durch ein strenges Hygienekonzept durchführbar, welches von allen vorbildlich eingehalten wurde, danke dafür an alle Beteiligten!

KW 2021/25 – LM Sommerbiathlon in Ulm

156 mal angeschaut

Lukas Adam vom Bondorfer Sommerbiathlon-Team konnte einen vielversprechenden Start in die neue Saison zeigen. Bei den am 20. Juni 2021 in Ulm bei schwülem Sommerwetter ausgetragenen Landesmeisterschaften mit dem Kleinkalibergewehr sicherte er sich eine Gold- und eine Silbermedaille.

Nach über einem Jahr Corona bedingter Rennpause, waren alle Athleten, Trainer und Betreuer sichtlich erleichtert über den ersten Wettkampf in Baden-Württemberg. Auf dem Programm standen zwei Rennen.

Im zuerst ausgetragenen Sprint über 4 km starten die Sportler einzeln. Zwischen den Läufen wird einmal stehend, einmal liegend geschossen. Jeder Fehler wird mit einer 70 m Strafrunde geahndet. Lukas startete engagiert in sein erstes Rennen in der Juniorenklasse, musste in Summe aber siebenmal in die Strafrunde. das war ein Schießfehler zu viel; für den Sieg fehlten am Ende knappe 6 Sekunden auf Kevin Kainz aus Holzmaden.

Besser lief es im Einzelrennen am Nachmittag. Das Einzelrennen hat eine Länge von 7 km bei den Junioren, es wird zweimal liegend und zweimal stehend geschossen. Anders als im Sprint wird jeder Schießfehler mit 30 Sekunden Zeitaddition geahndet.

Lukas lief kontrolliert an und kam dadurch im Schießen mit in Summe 9 Schießfehlern deutlich besser zurecht als seine Gegner. Die beste Laufzeit dazu addiert ermöglichte dann den deutlichen Sieg mit über 3 Minuten Vorsprung vor Jan Ruckgaber vom DAV Ulm.

Wer sich für diese Sportart interessiert hat die Möglichkeit zu den Trainingszeiten Mo und Mi jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr mehr Informationen zu erhalten.

KW 2020/42 – Deutsche Meisterschaft 3D Feldbogen

1.323 mal angeschaut

Lutz Pridzun erreicht für die Feldbogenabteilung des SV Bondorf einen 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften!

Am 03.10./04.10.20 wurden 2 Tage lang die Deutschen Bowhunter Meisterschaften des DFBV (Deutscher Feldbogen Sportverband) im Wildpark des Schlosses Fasanerie in Eichenzell, bei Fulda in Hessen ausgetragen. Die 3D Tierattrappen Ziele konnten anspruchsvoll und abwechslungsreich in den 4 verschiedenen Parcours platziert werden.  Der Wettbewerb wurde von den Behörden natürlich nur mit strengen Corona-Schutzmaßnahmen genehmigt, u.a. musste die Teilnehmerzahl auf etwa 360 Sportler begrenzt werden.

Nach einer Steigerung am zweiten Tag des Wettbewerbs konnte sich Lutz Pridzun in der Bogenklasse Bowhunter Recurve, junge Senioren, schließlich noch über das Erreichen des 4. Platzes freuen!

KW 2020/35 – Meisterschütze 2020: #DuUndDeinVerein beim DSB-Fernwettkampf

3.435 mal angeschaut

Beitrag aus dem WSV-Newsletter vom 27. August 2020 herausgegeben vom Württembergischen Schützenverband 1850 e.V.

Meisterschütze 2020: #DuUndDeinVerein beim DSB-Fernwettkampf

Neuartiger Online-Fernwettkampf im Bogen- und Schießsport

Keine Olympischen Spiele, keine Weltcups und keine DM, aber auch keine Landes-, Kreis- oder Vereinsmeisterschaften! Die Corona-Pandemie hat den Bogen- und Schießsport in der Spitze und an der Basis hart getroffen. Der DSB will nach der Öffnung der Vereinshäuser nun mit einem neuartigen Online-Fernwettkampf mit ganz eigenen Regeln für Aufbruchstimmung sorgen und die „Meisterschützen 2020“ küren.

Jedes DSB-Mitglied kann mitmachen

In den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole (beides auch mit Auflage), Skeet, Trap, Recurve- und Compoundbogen können alle (!) DSB-Mitglieder mitmachen. Dabei gelten als oberste Prinzipien: Fair Play und Ehrlichkeit sowie das Miteinander und der Spaß im Verein!

Zeitraum

  • Qualifikationswettkämpfe: 22.08.-20.09.2020
  • Finale: 26.09.2020

Die Teilnahme ist ganz einfach

Alle Informationen zum „Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein“ gibt es in der Ausschreibung. Bei Fragen, Anregungen oder konstruktiver Kritik einfach eine Mail an meisterschuetze@dsb.de

Wir, der Würrtembergische Schützenverband, freuen uns, wenn möglichst viele an diesem Wettkampf teilnehmen und wir wünschen allen Sportlerinnern und Sportlern gut Schuss und Alle ins Gold!

KW 2020/10 – Deutschen Meisterschaft für Bögen ohne Visier

864 mal angeschaut

Am 29.2. und 1.3. fand die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogensport-Verbandes 1959 e.V. in Memmingen statt.

Quelle: DBSV 1959 e. V. – Dimitri Malsam beim Schießen

Der Memminger Bogenschützenverein 1980 e.V. lud rund 400 Schützen in die Sporthalle der staatlichen Realschule ein.

Vielen Dank an dieser Stelle allen ehrenamtlichen Organisatoren und den Vertretern der Stadt Memmingen für die großartige Unterstützung!

In zwei Durchgängen zu je 30 Pfeilen konnten die Sportler maximal 600 Ringe/Punkte sammeln. Aus Bondorf haben sich Almar Teubert und Dimitri Malsam für die Teilnahme qualifiziert. Dafür haben Sie erfolgreich die Bezirksmeisterschaft sowie die Landesmeisterschaft bestritten.

Quelle: DBSV 1959 e. V. – Siegerehrung

Im Wettkampf um den Titel als Deutscher Meister erreichten Almar und Dimitri die Plätze 6 und 2.