KW 2021/29 – Württembergische Meisterschaften Bogen

468 mal angeschaut

Am 17. und 18 Juli 2021 fanden in Welzheim die Württembergischen Meisterschaften statt.
Für den SV Bondorf waren Karin Paul und Werner Einig am Start, sie hatten sich bei der Kreismeisterschaft im Juni in Schömberg für die Teilnahme qualifiziert.

Der Wettkampf begann bei sehr trübem Wetter am 17. Juli um 9.30 Uhr, im Laufe des Wettkampfes gab es neben nieselregen zur Abwechslung auch einige richtige Regenphasen, erst zum Wettkampfende wurde es trockener. Die Bedingungen waren leider wesentlich schlechter als vorhergesagt und durch den tagelangen Regen zuvor waren sowohl die Bogenwiese als vor allem auch der Parkplatz auf der benachbarten Reiterwiese eine ziemlich matschige Angelegenheit, was manchem Autofahrer
zum Verhängnis wurde.

Trotz des unerwartet schlechten Wetters hatten sich insgesamt 65 aktive Schützinnen und Schützen (Blankbogen und Compound) pünktlich zum ersten Teil des Wettkampfes eingefunden, die Wettkämpfe in den Recurve-Klassen waren für den Nachmittag sowie den Sonntag eingeplant worden.

Siegerehrung Damen

Karin Paul trat in der Klasse Blankbogen Damen an und verpasste mit 483 Punkten mit ihrem Jagdbogen nur knapp das Treppchen, sie konnte ihr Ergebnis der Kreismeisterschaften im Juni noch um einige Punkte verbessern.

Werner Einig erzielte mit 466 Punkten den 11. Platz in der wesentlich stärker besetzten Klasse Blankbogen Master.

Kreismeisterschaft 2021 – Schützenkreis BB-CW-LE – WA Bogen im Freien

690 mal angeschaut

Am 19. und 20.06.2021 fand in Schömberg im Schwarzwald die Kreismeisterschaft des Schützenkreises Böblingen – Calw – Leonberg statt. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenzzahlen konnte die Meisterschaft kurzfristig anberaumt werden. Die drei Kreise nutzten diese sich bietende Möglichkeit die gemeinsame Meisterschaft in Schömberg auszutragen.

In der Klasse Blankbogen, in welcher alle Sportler des SV Bondorf antraten, begann der Wettkampf am Sonntag 20.06.2021 um 14:30.

Es wurde auf eine Distanz von 50 Metern auf eine 122er-Scheibe zweimal 36 Pfeile geschossen.

Karin Paul holte für den SV Bondorf mit 446 Punkten den Meistertitel Blankbogen Damen.

Siegerehrung der Damen

Bei den Herren – Blankbogen Master – erzielte Werner Einig mit 465 Punkten den dritten Rang, Almar Teubert errang mit 444 Punkten den vierten Platz. Günther Wittwar erreichte den fünften Platz mit 402 Punkten.

Siegerehrung der Herren

Der Wettbewerb war unter anderem nur durch ein strenges Hygienekonzept durchführbar, welches von allen vorbildlich eingehalten wurde, danke dafür an alle Beteiligten!

KW 2021/24 – Feldbogen Aufsichtsplan 2021

388 mal angeschaut

Hallo liebe Feldbogener,
es ist wieder soweit, ein ziemlich normaler Trainingsbetrieb kann endlich starten. Details zu den derzeitigen Auflagen siehe 2021 – Trainingsbetrieb SV Bondorf – Außenbereich (Änderung ab 13. Juni).

Der Aufsichtsplan für das restliche Jahr kann im Internen Bereich eingesehen werden. Beginn ist jetzt am Sonntag!

Zur Reihenfolge: wir haben uns darauf geeinigt, quasi den Plan von 2021 nicht im Januar, sondern am 20.06. beginnen zu lassen. Ihr kennt die Regeln, tauschen ist nach Absprache jederzeit möglich, einfach WhatsApp anfragen, die Liste zum entsprechenden Dokumentieren hängt im Unterstand aus.

Ich hoffe, alles passt, sonst bitte Rückmeldung zum Ändern.

Also, Schluss mit rumhängen, bis bald auf dem Platz!

Viele Grüße,
Lutz

2021 – Trainingsbetrieb SV Bondorf – Außenbereich (Änderung ab 13. Juni)

370 mal angeschaut

Guten Morgen liebe aktive Bogenschützen und Sommerbiathleten,
gemäß dem Corona-Update vom 07.06.2021 und einer Inzidenz unter 35 im Landkreis BB gelten im Außenbereich nun folgende Lockerungen:

  • individueller Trainings-/ Schießbetrieb möglich ohne Nachweis GGG (geimpft, getestet, genesen)
  • die Anzahl der zulässigen Personen richtet sich in der Praxis für unsere Sportart nach dem Mindestabstand 1,5m auf der Schießlinie plus Aufsichten / Trainer, der Zielbereich wird bei der Begrenzung 10m² / Person mit eingerechnet
  • die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Dokumentationspflicht zur Kontaktnachverfolgung gelten nach wie vor
  • individuelle Aufsichtspflicht, natürlich wie immer
  • unser Hygienekonzept und die Hinweise der Aushänge vor Ort sind zu beachten

Bitte geht verantwortungsvoll mit den „neuen Freiheiten“ um.

Rudelbildung, Rummelplatz und „Bussibussi“ wollen wir nach wie vor nicht, auch wenn wir uns im Außenbereich befinden!

Ich wünsche Euch viel Spaß und viele gute Ergebnisse

Herzlich Grüße
Wolfgang


Weitere Infos:

14.3.2021 Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

KW 2020/42 – Deutsche Meisterschaft 3D Feldbogen

1.514 mal angeschaut

Lutz Pridzun erreicht für die Feldbogenabteilung des SV Bondorf einen 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften!

Am 03.10./04.10.20 wurden 2 Tage lang die Deutschen Bowhunter Meisterschaften des DFBV (Deutscher Feldbogen Sportverband) im Wildpark des Schlosses Fasanerie in Eichenzell, bei Fulda in Hessen ausgetragen. Die 3D Tierattrappen Ziele konnten anspruchsvoll und abwechslungsreich in den 4 verschiedenen Parcours platziert werden.  Der Wettbewerb wurde von den Behörden natürlich nur mit strengen Corona-Schutzmaßnahmen genehmigt, u.a. musste die Teilnehmerzahl auf etwa 360 Sportler begrenzt werden.

Nach einer Steigerung am zweiten Tag des Wettbewerbs konnte sich Lutz Pridzun in der Bogenklasse Bowhunter Recurve, junge Senioren, schließlich noch über das Erreichen des 4. Platzes freuen!