KW 2021/29 – Niklas Held siegt bei Südwestdeutscher Meisterschaft im Sommerbiathlon

67 mal angeschaut

Bondorfer qualifizieren sich für deutsche Meisterschaften im Harz.

Nach erfolgreichen Landesmeisterschaften im Luftgewehr standen am 17. Juli die südwestdeutschen Meisterschaften in Steinwenden in Rheinland-Pfalz auf dem Programm der Bondorfer Sommerbiathleten.

Dieser Wettkampf stellt als finale Qualifikation für die deutschen Meisterschaften im September im Harz einen wichtigen Schritt und Leistungstest dar. Die Bondorfer stellten drei StarterInnen: Niklas Held, Tanja Mayer und Romy Linhart.

Tanja Mayer startete in der Klasse Damen II. Ein solides Ergebnis am Schießstand und in Summe vier Fehlschüsse, die direkt als Strafrunden zu absolvieren waren, brachten sie auf Platz zwei im Sprintrennen über 3km. Die Siegerin an diesem Tag, Anita Cruchten von den Vorwaldschützen Renholding aus Bayern, war damit nicht zu schlagen. Sie glänzte vor allem durch eine starke Laufleistung.

Im Sprintrennen der Klasse Damen I startete Romy Linhart. Wie bei Tanja Mayer ihr zweiter Sommerbiathlon Wettkampf nach den Landesmeisterschaften vergangene Woche. Romy beendete das Rennen auf Platz 3 hinter Karen Rödel vom DAV Ulm und Karin Heinzler aus Wolfartsweiler. Sie konnte vor allem ihre aufsteigende Laufform unter Beweis stellen. Ein besseres Ergebnis an diesem Tag verhagelten die in Summe 7 Strafrunden.

Niklas Held beim Einlauf in das Schießstadion

Niklas Held schließlich startete in der Juniorenklasse. Er lief von beginn an sehr engagiert an und zeigte ein in Summe sehr konzentriertes Rennen mit hervorragendem Schiessergebnis. Nur eine Strafrunde und die beste Laufzeit bescherten ihm einen sicheren Sieg mit fast einer Minute Vorsprung auf den nächsten Verfolger, Tobias Reichert vom Biathlon Team Saarland. Selbst in der stärksten Herrenklasse wäre er damit unter die Top-3 gelaufen.

Niklas Held in der Laufrunde

Alle drei BondorferInnen qualifizierten sich mit ihren Ergebnissen für die deutschen Meisterschaften im Harz am 18. und 19. September 2021. Die besten Sommerbiathleten Deutschlands werden hier ihre Kräfte in Sprint und Massenstart bzw. Einzelrennen messen. Dafür sind die Bondorfer gut gerüstet.