KW 2019/15 – Schützenverein Bondorf stellt bayrischen Vizemeister 2019 im 3D-Bogenschießen

89 mal angeschaut

Der Feldbogenschütze Lutz Pridzun hat bei den Landesmeisterschaften 3D des Bogensportverbandes Bayern am 6./7. April 2019 den zweiten Platz errungen.

Der Wettbewerb fand an 2 Tagen statt, am ersten Tag wurden die 28 im Gelände des FC Ballhausen anspruchsvoll gestellten Ziele im 3-Pfeil-Modus geschossen, am zweiten Tag folgte die Herausforderung der Jagdrunde, bei der pro Ziel nur ein einziger Pfeil erlaubt ist.

Am Ende freuten sich Lutz Pridzun und die Bogenschützen des SV Bondorf über den 2. Platz mit 511 Ringen und nur 7 Ringen Ab-stand zum Erstplatzierten. Durch den Erfolg in diesem Wettkampf ist die Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft des DBSV (Deutscher Bogensportverbandes) gesichert, diese findet im August in Norddeutschland im Harz statt!

Die Feldbogengruppe freut sich immer über neue Schützen und bietet auch ein Schnupperschießen an, Trainingszeiten sind Dienstags und Sonntags, Material kann gestellt werden. Details und kurze Anmeldung bitte per E-mail an: feldbogen@web.de

Unter www.bvba.de sind auch die Ergebnisse der LM 2019 zu finden.

KW 2019/14 – DM Halle 2019 Bogen (DBSV)

46 mal angeschaut

Deutsche Meisterschaft Halle 2019 Bogen ohne Visier des DBSV

Der Deutsche Bogensportverband 1959 e.V. (DBSV) lud am vergangenen Wochenende ins sächsische Kleinleipisch/Lauchhammer nördlich von Dresden zu den Deutschen Meisterschaften 2019 für Bogen ohne Visier. Über 350 Sportlerinnen und Sportler kämpften in 4 verschieden Bogenklassen (Jagd-, Blank-, Lang- und Primitivbogen) um die Meistertitel.


Die Schützen der Deutschen Meisterschaft Halle 2019 SV Bondorf
(v.l.): Dimitri Malsam, Torsten Diefendahl, Almar Teubert

Vom Schützenverein Bondorf waren für den Landesverband Baden-Württemberg (BVBW) 3 Teilnehmer dabei. In einem hochklassigen und spannenden Wettkampf errang Dimitri Malsam aus der Feldbogengruppe des Vereins mit 517 Ringen die Vizemeisterschaft im Jagdbogen der Herren. Der Rückstand auf den Erstplatzierten betrug lediglich 7 Ringe. Über hervorragende Platzierungen freuten sich Almar Teubert, 8. Platz Blankbogen Herren Ü55, und Torsten Diefendahl, 14. Platz Jagdbogen Herren Ü45.

Wieder einmal also ein erfolgreicher Wettkampftag für den SV Bondorf!

Interessierte die zukünftig dabei sein wollen sind herzlich eingeladen bei den Trainingseinheiten des Vereins vorbei zu schauen und vor Ort sich über alle Arten des Bogenschießens zu informieren und dies natürlich auch gleich auszuprobieren!

Jugendliche trainieren Dienstag und Samstag, Erwachsene Dienstag, Mittwoch und Sonntag.

Lokale Presse

Gäubote 4.4.2019 – Malsam: Rang zwei mit dem Jagdbogen

KW 2019/13 – Ergebnisse – Kreismeisterschaft 2019

489 mal angeschaut

Ergebnisse – Kreismeisterschaft 2019

Luftpistole – Herren I

Marc Sautter hat den 3. Platz mit 355 Ringen erreicht.

Luftpistole – Herren II

Uwe Maier hat mit 350 Ringen den 4. Platz erreicht.

Luftpistole – Herren IV

Lothar Killinger ist mit 363 Ringen auf dem 2. Platz gelandet.
Emil Nannt hat mit 306 Ringen den 11. Platz erreicht.

Luftpistole Auflage – Senioren III

Mannschaftsergebnisse:

Bondorf hat den 3. Platz erreicht.
Lothar Killinger 296 Ringe, Adolf Bailer 265 Ringe, Albert Biesinger 236 Ringe.

Luftpistole Auflage – Senioren V

Lothar Killinger hat den 5. Platz erreicht mit 295,5 Ringen.
Adolf Bailer ist auf Platz 7 gekommen mit 265,3 Ringen.
Karl-Heinz Bertsch kam auf Platz 8 mit 252,7 Ringen.
Albert Biesinger konnte Platz 9 erreichen mit 236,3 Ringen.

50m Pistole – Herren I

Marc Sautter hat den 1. Platz mit 236 Ringen erreicht.

25m Pistole – Herren I

Marc Sautter ist auf Platz 2 gekommen mit 277 Ringen.
Jürgen Klics konnte Platz 17 mit 238 Ringen erreichen.

Pistole 9 mm – Herren I

Mannschaftsergebnisse: 

Bondorf 1 hat den 4. Platz mit 1051 Ringen erreicht.
Bondorf 2 ist auf dem 5. Platz gelandet mit 1002 Ringen.

Einzelergebnisse:

Jürgen Klics hat den 8. Platz erreicht mit 354 Ringen.
Martin Stierlin ist auf den 13. Platz gekommen mit 336 Ringen.
Oliver Prehn konnte den 18. Platz erreichen mit 312 Ringen.

Pistole 9 mm – Herren III

Einzelergebnisse:

Egon Hafner hat mit 372 Ringen den 4. Platz erreicht.
Bernd Frank konnte mit 351 Ringen den 8. Platz erreicht.
Peter Brandmayer ist mit 326 Ringen auf Platz 13. gelandet

Pistole 9 mm – Herren IV

Einzelergebnisse:

Michael Goder hat den 5. Platz erreicht mit 282 Ringen.

Revolver 357 MAG – Herren I

Mannschaftsergebnisse:

Bondorf hat den 3. Platz erreicht mit 1070 Ringen.

Einzelergebnisse:

Jürgen Klics konnte den 4. Platz erreichen mit 330 Ringen.
Oliver Prehn hat den 7. Platz erreicht mit 298 Ringen.

Revolver 357 MAG – Herren III

Einzelergebnisse:

Egon Hafner ist auf Platz 2 gelandet mit 378 Ringen.
Bernd Frank hat Platz 5 erreicht mit 362 Ringen.

Revolver 357 MAG – Herren IV

Einzelergebnisse:

Fritz Bürkler hat mit 293 Ringen den 5. Platz erreicht.

Revolver 44 MAG – Herren I

Bondorf hat den 1. Platz belegt.
Egon Hafner – 374 Ringe, Bernd Frank – 354 Ringe und Peter Brandmayer 310 Ringe

Revolver 44 MAG – Herren III

Egon Hafner hat den 1. Platz mit 374 Ringen erreicht.
Bernd Frank ist auf Platz 2 mit 354 Ringen.
Peter Brandmayer kam auf Platz 3 mit 310 Ringen.

Pistole 45 ACP – Herren I

Bondorf konnte den 4. Platz erreichen mit 1034 Ringen.
Egon Hafner 367 Ringe, Peter Brandmayer 341 Ringe und Berd Frank 326 Ringe

Pistole 45 ACP – Herren III

Egon Hafner hat den 5. Platz mit 367 Ringen erreicht.
Peter Brandmayer kam auf Platz 8 mit 341 Ringen.
Bernd Frank ist auf Platz 12 gelandet mit 326 Ringen.

Perkussionsgewehr – Herren I

Ralf Bühler hat den 8. Platz erreicht mit 129 Ringen.

Perkussionsgewehr – Herren IV

Roland Skambraks hat den 3. Platz erreicht mit 113 Ringen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

BN 2018/48 – Sportlerehrung

855 mal angeschaut

Interne Sportlerehrung unserer erfolgreichen DM-Teilnehmer

Dieses Jahr waren es 8 Sommerbiathleten und 6 Bogenschützen, die an unterschiedlichen Wettkämpfen und Disziplinen teilnahmen.

Bei den Sommerbiathleten waren dies: Lukas Adam, Niklas Held, Philipp Mast, Leni Nadler, Nick Nadler, Helen Nadler, Moritz Ratzmann und Simon Schuhmacher. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Philipp Mast, der sich in der Kategorie Target-Sprint für zwei internationale Wettkämpfe qualifizieren konnte.

Von den Bogenschützen hatten die Qualifikation zur DM erreicht: Elmar Bruckner (Compoundbogen), Lutz Pridzun (Jagdbogen), Gabriella Strina (Langbogen), Tim Wend (Recurvebogen), Willi Zimmer (Jagdbogen) und Torsten Diefendahl (Traditioneller Recurbebogen), mit dem er sich ebenfalls an den Europameisterschaften beteiligte.

Die erfolgreichen Medaillengewinner erhielten als Anerkennung, von Bürgermeister Dürr, ein Präsent.

Abgebildet auf dem Foto, hintere Reihe von links: Bürgermeister Bernd Dürr, Lutz Pridzun, Elmar Bruckner, Niklas Held, Nick Nadler; vordere Reihe: Harry Fischer, Torsten Diefendahl, Gabriella Strina, Philipp Mast, Lukas Adam, Leni Nadler

BN 2018/42 – Bogen – Abschlussfest

187 mal angeschaut

Bogen – Abschlussfest „Jungschützen“

Jugendeiter Manfred Steiner ist mit den Leistungen der Jungschützen sehr zufrieden. Das Abschlussfest der Bogenschützen von der Freiluftsaison, fand am 6. September bei sehr schönem Wetter auf dem Bogenplatz, sowie auf dem Parcours der Feldbogenschützen statt.

Ergebnisse Fitaschützen
PLatz 1 Tobias Schauberer Schülerkl. B
Platz 2 Samuel Börner Schülerkl. B
Platz 3 Sebastian Bräuning Schülerkl. B

Ergebnis Blankbogen
Platz 1 Juri Wolkober Jugendklasse

Sehr erfreulich sind die guten Ergebnisse der Neuzugänge:
Leon Marx, Max Zimmermann und Domenik Kömpf.


von links, hintere Reihe: Helferin Training Eva Rebmann, Jungschützen:
Juri Wollkober, Leon Marx, Sebastian Breuning, Domenik Kömpf

SV Bondorf bei der Deutschen Meisterschaft 3D Feldbogen

Der Deutsche Feldbogenverband DFBV lud am vergange-nen Wochenende zu seiner Deutschen Meisterschaft im 3D Bowhunter-Feldbogenschießen nach Murrhardt ein. Es wurden an 2 Tagen von den über 550 Teilnehmern unterschiedliche Rundkurse mit jeweils 28 Zielen bewältigt. Tierattrappen vom Igel bis zum ausgewachsenen Hirsch mussten in Entfernungen von bis zu 55 Metern getroffen werden. Dabei stellte nicht nur das Wetter mit morgens richtig frostigen Temperaturen und mittäglichem sommerlichen Sonnenschein hohe Anforderungen an die Teilnehmer, auch das anspruchsvolle, schwierige weil sehr steile und weitläufige Gelände kostete die Sportler viel Nerven und Kraft. Am Ende freuten sich die beiden Teilnehmer der Feldbogengruppe des SV Bondorf über ihre guten Platzierungen: Gabriella Strina ereichte den 4. Platz in der Klasse Lang-bogen Damen und Lutz Pridzun wurde 7. in der Gruppe Jagdbogen-Recuve Senioren.

Bei Interesse: die Feldbogengruppe freut sich immer über neue Schützen und bietet auch ein Schnupperschießen an, Trainingszeiten sind Dienstags und Sonntags, Material kann gestellt werden, Details und kurze Anmeldung bitte über die Website: www.schuetzenverein-bondorf.de oder per E-mail an: feldbogen@web.de