• Home
  • Unsere Jugend im Verein

Unsere Jugend im Verein

Die Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Um den Jugendlichen den Schießsport näher zu bringen und deren Neigungen zu den einzelnen Disziplinen herauszufinden, werden beim Jugendtraining diverse Disziplinen, z. B.

– Luftgewehr,
– Luftpistole,
– Kleinkalibergewehr,
– Kleinkaliberpistole (Sport- und Freie Pistole)
– Sportbogen (Recurve-, Compound- und Feldbogen)
– Sommerbiathlon (laufen und schießen mit dem Biathlongewehr)
angeboten.

Der Einstieg erfolgt grundsätzlich immer mit Luftdruckwaffen (Gewehr oder Pistole) oder mit dem Bogen. Mit dem sportlichen Schießtraining können Jungen und Mädchen, gemäß gesetzlicher Vorgaben, im Alter von 12 Jahren beginnen, mit dem Bogen und dem optischem Simulationsschießen (hier haben wir eine auch im Profibereich bewährte Anlage) schon früher. Voraussetzungen sind allerdings:

– das Einverständnis der Eltern,
– die körperliche und geistige Eignung,
– die Bereitschaft sich in eine Gemeinschaft einzufügen,
– und letztlich der Wille, sich für den Schießsport zu begeistern.

Die jugendlichen Schütz(inn)en des Schützenvereins Bondorf sind schon seit Jahren regelmäßig auf Schießsportwettbewerben wie Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften sowie den Deutschen Meisterschaften mit guten Ergebnissen vertreten und pflegen eine tolle Kameradschaft. Dazu tragen auch viele Aktivitäten außerhalb des offiziellen Trainings, wie z. B. Ausflüge und Zeltlager bei.

– Das Jugendtraining für Luftdruckwaffen findet immer Mittwochs von 17.00 – 19.00 Uhr statt.
– Die Biathleten trainieren Montags und Mittwochs von 17.30 – 19.30 Uhr, sowie Samstags von 15.00 – 17.00 Uhr.
– Der Bogensport unterteilt sich in die Bereiche FITA und Feldbogen.
FITA (mit Visiervorrichtung) trainiert in der Sommersaison Mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr und Sonntags von 9.00 bis 12.00 Uhr. In der Wintersaison Dienstags und Donnerstags von 18.00 – 20.00 Uhr und Sonntags, nach Absprache, von 15.00 -18.00 Uhr.
Feldbogentraining ist Dienstags von 18.30 – 20.00 Uhr und Sonntags ab 15 Uhr.

Darüber hinaus gibt es für einzelne Leistungsgruppen besonders vereinbarte Trainingstermine.

Ab 12 Jahren dürft Ihr mit Luftdruck-, ab 14 Jahren mit kleinkalibrigen Waffen schießen (§27 Abs. 3 WaffG).

Für Kinder unter 12 Jahren kann laut §27 Abs. 4 WaffG eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden.

– Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich.
– Neue Gesichter sind uns immer herzlich willkommen.
– Bringt Eure Eltern mit, da deren schriftliches Einverständnis unbedingt erforderlich ist.
– Die benötigten Sportgeräte und Ausrüstungen stellen wir am Anfang kostenlos zur Verfügung.
– Wer später aktiven Leistungssport betreiben möchte, wird jedoch um eine eigene Aussrüstung nicht herumkommen.
– Wir verfügen über Luftdruckwaffen und Sportbögen, die in Größe, Gewicht und Zugkraft, speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt wurden.
– Der Bogensport unterteilt sich in die Bereiche FITA und Feldbogen.

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, kommt doch einfach vorbei – wenn es Euch gelingt, eure Eltern mitzubringen, freuen wir uns natürlich besonders!

 

 

 

© 2017 Schützenverein Bondorf