Training
Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

Sport 
treiben wir sehr intensiv, zum Beispiel

bulletsind wir an den Ligawettkämpfen in der Kreis-, Kreisober-, Bezirks-, Bezirksober- und Landesliga beteiligt,
bulletbeginnen wir die Meisterschaftswettbewerbe regelmäßig in fast allen Wettkampfklassen und Disziplinen,
bulletbeteiligen wir uns mit den Sommerbiathleten an Laufwettbewerben des Leichtathletikverbandes und werden dabei vom eigenem Lauftreff verstärkt,
bullethalten wir auch für "Nicht-Leistungssportler" ein umfangreiches Sportangebot vor.

Erfolge stellen sich dabei auch ein, zum Beispiel

bulletbei Mannschaftsplatzierungen
wurden schon deutsche Meistertitel, zahlreiche Landesmeisterschaftstitel vornehmlich im Nachwuchsbereich, viele Bezirks- und unzählige Kreismeisterschaftstitel erreicht,
bulletbei Einzelplatzierungen
qualifizierten sich Bondorfer Schützinnen und Schützen regelmäßig für die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften, dabei wurden schon mehrere deutsche Meistertitel errungen.

Quelle: W. Fett, "Der Schützenverein 1928-2008"

 

Meisterschaften

Die in verschiedenen Disziplinen und nach Wettkampfklassen ausgetragenen Meisterschaften beginnen jährlich mit den internen Vereinsmeisterschaften und setzen sich - bei Erreichen bestimmter Qualifikationsringzahlen - über die Kreis- Bezirks- und Landesmeisterschaften bis zu den Deutschen Meisterschaften fort. Hier messen sich unsere Sportschützinnen und Sportschützen im direkten Vergleich mit Landeskaderschützen, Deutsche-, Europa- und Weltmeister sowie mit Olympiasieger.

Die Startqualifikationen sind ein Ausdruck der Leistungsfähigkeit des Vereins. Zu beachten ist aber, daß bei Vereinen mit vielen Jugendlichen der rasche "Durchschub" durch die Wettkampfklassen zu starken Schwankungen führen kann; die Zulassungsringzahlen der höheren Wettkampfklasse stellen zunächst eine sehr hohe Hürde dar.

 

Ligawettkämpfe

Die Ligawettkämpfe beginnen jährlich - mit Ausnahme der Disziplin KK-Standardgewehr, die in den Sommermonaten geschossen wird - im Herbst. Die Vereinsmannschaften qualifizieren sich in umfassende Ligen, beginnend mit der Kreisliga, ggf. noch unterschieden in Kreisliga A und B, sowie der Kreisoberliga. Danach kommen die in den Luftdruckwaffen-Disziplinen jeweils 8 Mannschaften umfassenden Bezirks-, Bezirksober-, Landes-, Verbands- und Verbandsoberligen. Die höchste Liga ist die zweite und erste Bundesliga. In den Vereinsmannschaften können Schützinnen und Schützen aller Wettkampfklassen starten.

Neben den offiziellen Ligawettkämpfen in den Disziplinen

bulletLuftgewehr (LG),
bulletLuftpistole (LuPi),
bulletStandardgewehr (KK) und
bulletSportpistole (SpoPi)

gibt es noch regional unterschiedlich ausgeprägte Freundschaftsligen in verschiedenen Disziplinen. Unsere Sportschützen beteiligen sich hier zum Beispiel in den Sommermonaten an der Disziplin

bulletFreie Pistole (FreiPi) und
bullet Gebrauchspistole

Für die Nachwuchsschützen der Schüler- und Jugendklasse wird in den Sommermonaten zusätzlich im Schützenkreis Böblingen eine separate

bulletJugendrunde mit gemeinsamer Wertung von Luftgewehr und Luftpistole,

nach Altersklassen getrennt, ausgeschossen.

 

 

 

 

nach oben

zum Seitenanfangnach oben

  Aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen muss die Tür zur Waffenkammer, gemäß den neuen Richtlinien, erneuert werden.
 
Die neue Tür wird von Firma Schonert geliefert. Mehr Informationen zu Waffenschränken und Türen auf der Webseite.         

Copyright © 2009: Harry Fischer - hier klicken zum Impressum und Haftungsausschluss
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an h-fischer-bondorf.at.t-online.de

80 Jahre Schützenverein Bondorf:
Zur ersten Website mit dem Archiv bis 2008  >hier klicken<