Bondorfer Nachrichten

Zur letzten Veröffentlichung in den "Bondorfer Nachrichten" hier klicken

 

 

05.07.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 08.07.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Wir bitten um Beachtung
Aufgrund eines Jugendvergleichsschießens ist am 17.07.2011 kein Trainingsbetrieb in der Luftgewehrhalle möglich.
Das Vergleichsschießen findet um 09:00 und um 10:30 Uhr statt. Alle Vereinsmitglieder und interessierte Einwohner sind herzlich eingeladen.

 

Das Team Erbele siegte bei den Dorfmeisterschaften
Dieses Jahr ließ die Beteiligung leider zu wünschen übrig, was jedoch eine Chance für den ein oder anderen Verein bzw. Teilnehmer war.
Folgend die Platzierungen 1 bis 3.
Herren Gewehr: 1. Jonas Gieseler 95, Klaus Kuppler 94, Thomas Münster 93.
Damen Gewehr: 1. Simone Tomaschko 93, 2. Ute Gwinner 92, 3. Birgit Vogel 92.
Herren Sportpistole: 1. Rainer Seeger 90, 2. Wenzel Peterlik 90, 3. Albrecht Kußmaul 87.
Damen Sportpistole: 1. Marina Öhrlich 87, 2. Manuela Kußmaul 80, 3. Anita Zepf 78.
Mannschaftswertung: 1. Team Erbele 436, 2. Narrenzunft Herren 434, 3. CDU 432, 4. Narrenzunft Damen, 5. Volleyball Damen 426.
Gewinner der Ehrenscheibe mit dem besten Schuss ist Manuela Kußmaul von der Narrenzunft.

Wie auch die Jahre zuvor wurde das Schnupperschießen mit dem Bogen gerne wahrgenommen.

Der Schützenverein bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung aller Sponsoren und den unermüdlichen Einsatz der Helfer, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

 

Bondorfer Sommerbiathleten siegen beim Baden-Schwaben-Cup in Boll
Gelungene Generalprobe der Sommerbiathleten für die Bondorfer Schützen beim Baden-Schwaben-Cup in Boll.
Beeindruckend wieder die sehr guten Leistungen der Biathletinnen. Allen voran Lisa Kellermann. Mit nur 3 Schiessfehlern und einer sehr starken Laufleistung hatte ihre Konkurrenz in der Jugendklasse keine Chance. Mit dieser Leistung hat Lisa Kellermann alle Chancen auch bei den Landesmeisterschaften, die am kommenden Wochenende in Weiden stattfinden, auf dem Treppchen zu stehen. Den Bondorfer Doppelerfolg klar machte dann noch Nadine Bart auf dem 2. Platz.
Nach langer Verletzungspause kommt auch Franziska Mast rechtzeitig wieder in Form. Sie siegte in der Juniorenklasse trotz 6 Schiessfehlern mit über 6min Vorsprung auf die Zweitplatzierte und war auch noch schneller als die Frauenkonkurrenz.
Die Bondorfer Frauenpower vervollständigte Anna Mast, die in ihrer Schülerklasse konkurrenzlos siegte. Ihre Leistung ist aber umso bemerkenswerter, war sie doch mit 3 Schiessfehlern noch 1min schneller als die Jungs in ihrer Altersklasse! Hier wurde Marcel Wagner 3ter. Der für die SSV Starzach startende, aber im Talentzentrum Bondorf trainierende Martin Vollmer überzeugte mit nur einem Schiessfehler und einer sehr guten Laufleistung und siegte in der Juniorenklasse deutlich vor dem Bondorfer Simon Schuhmacher.
Bei den Damen AK III erreichte Heike Kraus den 3. Platz.
Weitere Platzierungen: Raphael Wagner, Jgd. Platz 7; Sebastian Veigel, Junioren Platz 5; Lisa Egeler, Juniorinnen Platz 5;

 

Julian Fleck mit Recurvebogen Vizemeister bei den Württembergischen Meisterschaften
Julian startete in der Jugendklasse und war im 1. Durchgang mit 318 ringgleich mit dem Erstplatzierten. Im 2. Durchgang fehlten ihm mit 308 Ringen, 10 Ringe zum Sieg. Trotzdem ein sehr gutes Ergebnis, welches ihm die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sichert.
Robert Engelmann musste sich in der Juniorenklasse behaupten und belegte mit 536 einen guten 8. Platz.
Karl-Heinz Fleck war in der Seniorenklasse vertreten und kam mit 509 Ringen auf Platz 13.
Mit den Compoundbogen landete Patrick Schmidt in der Spitze der Schützenklasse. Platz 1 bis 3 war mit 677 und 676 Ringen besetzt. Mit 673 Ringen belegte er somit Platz 4.
Wolfgang Raddatz, ebenfalls Compound wurde bei den Senioren mit 564 Ringen 11.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
11.07. bis 17.07.2011 Joachim Wacker

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
11.07. bis 17.07.2011 Simon Fischer

 

11.07.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 15.07.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

Jugendvergleichsschießen
Aufgrund eines Jugendvergleichsschießens ist am 17.07.2011 kein Trainingsbetrieb in der Luftgewehrhalle möglich. Das Vergleichsschießen findet um 09:00 und um 10:30 Uhr statt. Alle Vereinsmitglieder und interessierte Einwohner sind herzlich eingeladen.

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Großkaliberpistole/-revolver Kreisliga Grp.: B

Böblingen gegen Bondorf = 1080 : 987 Ringe
Leider konnte man gegen den starken Gegner nichts ausrichten. Uwe Maier 347, Franz Lang 318, und Helmut Reichert 322 Ringe.

 

Bogen Recurve im Freien Gruppe B
Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr von Gruppe C in B, musste man sich jetzt gegen 3 starke Gegner behaupten (Ditzingen, Schömberg, Welzheim). In zwei mal 6 Matches gab es in dem Hin- und Rückkampf einige spannende Wertungen, die Bondorf, in der letzten Passe für sich entscheiden konnte.
Unsere Mannschaft setzte sich aus den wechselnd startenden Schützen Karl-Heinz Fleck, Julian Fleck, Florian Lay und Harry Fischer zusammen.
Es mussten insgesamt 288 Pfeile auf eine Distanz von 50 Metern geschossen werden.
Zum Schluss lagen die Bondorfer mit Ditzingen mit je 18 Punkten vorn, wobei Ditzingen, aufgrund besserer Ringzahlen, auf Platz 1 kam. Das dürfte für den Aufstieg in die Gruppe A ausreichen.

3 D Feldbogenturnier bei Kirchheim/Teck
Der SV Bondorf beteiligte sich am 10.Juli mit 10 Bogenschützen am traditionellen 3 D-Turnier in Unterlenningen bei der Sulzburg. Die vier Schüler, sowie die sechs Erwachsenen waren begeistert von den vielen schönen Abschüssen auf einem weitläufigen Gelände mit fliegendem Drachen, Troll mit Giftpilzen, Bison, Ratte usw.

 

Durch die exzellente Organisation des austragenden Vereins, (www.Tradbogner.de) war für alles bestens gesorgt.
Wieder war der SV Bondorf sehr erfolgreich und brachte 2 Pokale mit nach Hause.
Jeweils den 2. Platz belegten Tim Ehret mit 330, Langbogen, bei den Schülern und Andrea Haag, mit 384 Punkten, Recurvebogen, bei den Erwachsenen. Ebenfalls dabei waren, Aron Haag 422, Stefan Raspl 388, Almar Teubert 312, Andreas Ehret 342, Michael Haag 338, Max Berglar 400, Leon Raspl 386 und Leon Teubert 376 Punkte.

 

 

 

 

Sommerbiathleten holen 11 Medaillien bei den Landesmeisterschaften in Weiden
Letztes Wochenende fanden in Weiden die Landesmeisterschaften der Sommerbiathleten statt.
Obwohl er keine Medaille gewinnen konnte, war Marcel Wagner mit nur 2 Schiessfehlern beim Sprint der Schüler A (Platz 5.) und 3 Schiessfehlern beim Massenstart (Platz 4) sehr zufrieden. Er rückt immer näher an die Württembergische Spitze heran.
Beim Sprint der Schülerinnen A zeigte Anna Mast ebenfalls eine überzeugende Leistung. Sowohl beim Schießen als auch auf der Laufstrecke zeigte sie sehr gute Leistungen und wurde mit dem 2. Platz belohnt.
Bei der Jugend überzeugte vor allem Lisa Kellermann. Sowohl im Sprint als auch beim Massenstart glänzte sie mit guten Schießergebnissen und auch auf der Laufstrecke zeigte sie sich von ihrer besten Seite und wurde bei beiden Wettbewerben Vizemeisterin. Nadine Barth, die im Sprint beim Schießen sogar fehlerfrei blieb, läuferisch aber noch Defizite hat, erreichte in beiden Wettbewerben hinter Kellermann jeweils den 3. Platz.
Die Geduld und intensive Arbeit von Schießtrainer Rainer Müller haben sich besonders für Simon Schuhmacher ausgezahlt. Läuferisch schon immer stark, war das Schießen bisher seine Schwäche. Endlich hat es dieses Jahr geklappt. Mit nur 4 Schießfehlen beim Sprint der Junioren B, stand Simon Schuhmacher zur Überraschung vieler als 2ter auf dem Treppchen. Seine Leistung vom Vormittag bestätigte er mit dem 3. Platz beim Massenstart.
Nach langer Verletzung meldete sich Franziska Mast mit Siegen beim Sprint und im Massenstart der Juniorinnen B eindrucksvoll zurück. Beim Massenstart ließ sie im direkten Vergleich sogar die Siegerin der Frauenwertung, Julia Baiker, mit über 1min Rückstand hinter sich.
Alle Bondorfer Sommerbiathleten haben sich für die DM Ende August in Bayrisch-Eisenstein qualifiziert. Das Trainerteam Müller / Labrenz  war mit den Leistungen sehr zufrieden. Nun kann die Vorbereitung für die DM beginnen.
Weitere Ergebnisse Sprintwettbewerbe: Caroline Riehl 7. Platz Schülerinnen B; Hannah Pfäffel 4. Platz Jugend wbl.; Lisa Egeler 2. Platz Juniorinnen B; Raphael Wagner 6. Platz Jugend; Sebastian Veigel 4. Platz Junioren B; Heike Kraus 6. Platz Damen; Willi Egeler 7. Platz Herren Altersklasse.
Weitere Ergebnisse Massenstart: Caroline Riehl 5. Platz Schülerinnen B; Anna Mast 6. Platz Schülerinnen A; Raphael Wagner 6.Platz Jugend; Sebastion Veigel.4. Platz Junioren B; Lisa Egeler 2. Platz Juniorinnen B; Heike Kraus 2. Platz Damen; Willi Egeler 4.Platz Herren Altersklasse.

Mehrfachwettkampf
Alle Vereinsmitglieder ab 12 Jahren können sich beteiligen und sich mit Gewehr, Pistole und Bogen versuchen. Den Wanderpokal gewann 2010 Aron Haag. Es gibt eine Damen- und Herrenwertung. Jeder Teilnehmer kann in seiner Disziplin mit seinem Gewehr, Pistole oder Bogen schießen. Auch während seiner Trainingszeit. Er muss nur der Aufsicht vorher Bescheid geben, dass jetzt 10 Schuss bzw. 6 Pfeile für die Wertung abgegeben werden. Ergebnisse bitte an Harry Fischer melden.

Aufsicht in der Schießsportanlage:
18.07. bis 24.07.2011 Christoph Wacker

Bogenaufsicht auf der Wiese:
18.07. bis 24.07.2011 Patrick Schmidt

 

20.07.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 22.07.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Arbeitseinsatz
Samstag den 30.7. wollen wir eine große Säuberungsaktion rund um unsere Schießanlage durchführen. Dafür benötigen wir jede Hilfe. Beginn um 8 Uhr.

 

Vereinsmeisterschaft Trap
Am Samstag den 13. August ist es wieder soweit, wir fahren nach Freudenstadt ins Jägerloch um dort unsere Vereinsmeisterschaft im Trap auszutragen. Mitmachen können Vereins-mitglieder und alle Freunde des Schießsports. Voranmeldung bis zum 7. August bei Uwe Maier.

Ergebnisse Ligawettkämpfe

KK 3 x 10 Kreisliga 

Mönchberg II gegen Bondorf II= 798 : 778 Ringe
Albert Biesinger 261, Josef Klaffschenkel 259 und Birgit Stähle 258 Ringe.

Bondorfer Sommerbiathleten räumen beim Heimspiel kräftig ab
Beim 2. Bondorfer-Panorama-Lauf waren die Sommerbiathleten vom Schützenverein Seriensieger.
Über die 5 km Strecke gingen 3 Sommerbiathleten in 3 verschiedenen Altersklassen an den Start und holten 3 Siege. Den Anfang machte Caroline Riel, sie siegte in 26:42 min. bei den Schülerinnen B. Anna Mast siegte bei den Schülerinnen A in 23:37 min. was zugleich den 3. Platz in der Frauenwertung bedeutete. Unangefochten, mit einer Klassezeit von 22:30 min., siegte Marcel Wagner bei den Schülern A das Rennen bei strömenden Regen.
Lisa Egeler (Jgd. w) erreichte nach 28:42 min. als 6te ihrer Altersklasse das Ziel.
Beim 10 km Hauptlauf waren gleich 10 Sommerbiathleten am Start.
Hier erreichte Simon Schuhmacher den 2. Platz in der Jugendklasse in sehr guten 41:43 min., Raphael Wagner wurde in der gleichen Klasse 5ter mit 55:20min. Jürgen Riehl erreichte in der Klasse M45 nach 46:05min den 5. Platz, Willi Egeler nach 55:49 min. in der gleichen Klasse den 12. Platz.
Unaufhaltsam stürmte die Franziska Mast (Jgd w) dem Gesamtsieg des Bondorflaufes entgegen. Mit 44:06 min. war sie über 2min schneller als die Zweitplazierte Kathrin Engelmann (W20), die 46:14 min. benötigte. Lisa Kellermann (Jgd w), vervollständigte als 3te nach 48:38 min. den Dreifacherfolg der Bondorfer Sommerbiathletinnen. Hannah Pfäffel (Jgd w) wurde in 50:42 min. noch gute 5te in der Gesamtwertung. Franziska Mast holte zusammen mit Lisa Kellermann und Hannah Pfäffel auch noch den Sieg in der Teamwertung der Jungendklasse. Andrea Mast wurde in 51:56 min. 2te in der Klasse W45, Heike Kraus mit 58:32 min. 2te in der Klasse W40.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
25.07. bis 31.07.2011 Matthias Werner

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
25.07. bis 31.07.2011 Christoph Luppold

 

26.07.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 29.07.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

Erinnerung Arbeitseinsatz
Diesen Samstag den 30.7. beginnen wir mit der Säuberungsaktion rund um unsere Schießsportanlage. Bitte zahlreiche Beteiligung. Wir beginnen um 8 Uhr.

Vereinsmeisterschaft Trap
Am Samstag den 13. August fahren wir nach Freudenstadt ins Jägerloch um dort unsere Vereinsmeisterschaft im Trap auszutragen. Mitmachen können Vereinsmitglieder und alle Freunde des Schießsports. Voranmeldung bis zum 7. August bei Uwe Maier.

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Großkaliberpistole/-revolver Kreisliga Grp.: B 

Nufringen gegen Bondorf = 1126 : 1042 Ringe
Eine deutliche Steigerung mit ausgeglichenen Ergebnissen reichte jedoch nicht gegen einen so starken Gegner zum Sieg. Uwe Maier 356, Rudi Nesper 346 und Helmut Reichert 340 Ringe.

Sommerbiathleten beim Böblinger Stadtlauf erfolgreich
Beim 25. Böblinger war die kleine Gruppe der Sommerbiathleten vom Schützenverein Bondorf wieder erfolgreich.
Nur 5 Sommerbiathleten waren in Böblingen am Start, weil tags zuvor alle beim Herrenberger Altstadtlauf dabei waren.

Simon Schuhmacher, Hannah Pfäffel sowie Andrea u. Franziska Mast wagten
trotz schweren Beinen vom Vortag den Doppelstart an beiden Rennen.
Schnellster Sommerbiathlet in Böblingen war Simon Schuhmacher,
der die 10km Strecke in 42:20 min als 2. der Klasse M19 hinter sich brachte.

Kathrin Engelmann belegte in der Klasse W20 mit 44:13 min den 3. Platz.
Mit 10 sec Rückstand auf Engelmann belegte Franziska Mast den 1. Platz in der Klasse W19.

Mit 51:30 min belegte Hannah Pfäffel  in der gleichen Altersklasse den 3. Platz.

Andrea Mast benötigte 56:58 min für die 10 km Distanz.

 

Auf dem Foto v.l.n.r. Hannah Pfäffel, Simon Schuhmacher, Franziska Mast

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
01.08. bis 07.08.2011 Siegfried Widmaier

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
01.08. bis 07.08.2011 Harry Fischer
 


22.08.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 26.08.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 Königsadlerschießen 2011
Samstag den 27.08.2011 findet unser diesjähriges Königsadlerschießen mit anschließendem Sommernachtsfest für Vereinsmitglieder statt.
Die Auslosung der Startreihenfolge ist um 14:00 Uhr. Im Anschluss wird mit dem Schießen begonnen. Für Essen und Getränke wird ein Pauschalbeitrag von 10,00 € pro Person erhoben. Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre zahlen die Hälfte.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und ein gemütliches Sommernachtsfest bei bei schönstem Sonnenschein.

Mehrfachwettkampf
Samstagvormittag, vor dem Königsadlerschiessen, besteht die letzte Möglichkeit die noch fehlenden Disziplinen (Bogen, Luftpistole oder Luftgewehr) für den Mehrfachwettkampf  zu absolvieren. Beginn um 9 Uhr. Die Siegerehrung erfolgt am Nachmittag, während dem Königsadlerschießen.


Marc Sautter bei den Deutschen Meisterschaften
Marc startete für den SV Bondorf mit der Luftpistole in der Juniorenklasse A. Er war im normalen Rundenwettkampf-Programm über 40 Schuss mit 370 Ringen noch sehr gut unterwegs. In der 2. Serie fehlte ihm mit Serien von 86 und 89 Ringen jedoch das Stehvermögen. Mit 545 Ringen belegte er Rang 38. Trotzdem eine gute Leistung.

Vereinsmeisterschaft Trap
Am 13.8. wurden in der Nähe von Freudenstadt die Vereinsmeister im Trappschiessen ermittelt. Es galt in 3 bzw. in 4 Runden je 25 Tontauben zu treffen. Uwe Maier sicherte sich mit 45 Treffern den ersten Platz in der Schützenklasse. In der Altersklasse gewann Hans Stähle mit 44 Treffern. Bei den Senioren konnte sich Rudi Nesper mit 24 Tauben vor Helmut Reichert behaupten.

 

 

Von links:

Helmut Reichert, Rudi Nesper,
Michael Eitelbuß, Hans Stähle,
Uwe Maier, Franz Lang

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
29.08. bis 04.09.2011 Jochen Büddicker

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
29.08. bis 04.09.2011 Gabi Fleck

 

 

29.08.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 02.09.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Neuer Schützenkönig 2012 ist Gabino Canovas
Die diesjährige Austragung mit anschließendem Sommernachtsfest ging leider mit geringer Beteiligung über die Bühne. Als erstes wurde die Krone von Kai Maifeld geholt. Danach das Zepter von unserem Jungschützen Tobias Lüdtke. Den Reichsapfel schoss Kim Schuler ab. Danach linker Flügel von Lothar Killinger. Rechter Flügel Franz Lang und zum Schluss der Rumpf und damit neuer Schützenkönig ist Gabino Canovas. Dieses Jahr holte Uwe Maier mit dem besten Schuss die Königsscheibe. Die Ehrenscheibe sicherte sich Kai Maifeld.


 

Überraschungsergebnisse beim Mehrfachwettkampf
Teilnehmer aus dem Gewehr- und dem Biathlonbereich mischten dieses Jahr mit. Bei den Damen war es Birgit Stähle, die sich in ihrer Gewehrdisziplin ein Polster von 96 Ringen erschoss und insgesamt mit 188 Ringen den 1. Platz belegte. Zweite wurde Andrea Haag, von den Feldbogenschützen, mit 174 Ringen. Die Bronzemedaille ging an Nina Gibler aus der Gruppe der FITA-Schützen. Bei den Herren holte sich, im letzten Durchgang, Aron Haag mit 205 Ringen, zum zweiten Mal, die Goldmedaille und damit auch den Wanderpokal. Platz 2 ging an Michael Haag, Feldbogen, mit 198 Ringen. Knapp dahinter, mit 196 Ringen, belegte Reiner Müller von den Biathleten, den 3. Platz.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
05.09. bis 12.09.2011 Karl Bühler

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
05.09. bis 12.09.2011 Karl-Heinz Fleck

 

 

05.09.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 09.09.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Samstag und Sonntag beginnt das Ligaschießen der Luftgewehrmannschaften
Letztjährige Schützen bitte die Termine und Details mit den Mannschaftsführern besprechen!

 

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Sportpistole Kreisliga Grp.: A

Die ersten Wettkämpfe der diesjährigen Winterrunde wurden absolviert.

 

Bondorf I gegen Schönaich II = 789 : 740 Ringe
Jens  Erbele 273, Franz Lang 267 und Erwin Schuler 249 Ringe.

 

Öschelbronn I gegen Bondorf II = 815 : 756 Ringe
Thomas Fischer 254, Michael Lorenz 252 und Uwe Maier 250 Ringe.

 

Bondorf IV gegen Öschelbronn II  = 815 : 761 Ringe
Fritz Bürkler 267, Hans Stähle 273 und Werner Lutz 275 Ringe.

 

Sommer-Biathleten erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft
Reiche Ausbeute, mit  5 Medaillen für unsere Bondorfer, bei den Deutschen Meisterschaften in Bayerisch Eisenstein.
Sprintwettbewerb Luftgewehr:
In der Jugendklasse über 3 km, gewann Lisa Kellermann, mit nur einem Schiessfehler, die Goldmedaille. Hannah Pfäffel schaffte einen achtbaren 6. Platz. Jugend männlich, Raphael Wagner Platz 43. Schüler weiblich über 2,4 km, Anna Mast erreichte Platz 15 und Lisa Egeler kam auf Platz 25. Schüler männlich über 2,4 km, Marcel Wagner Platz 39. Franziska Mast in der Klasse der Juniorinnen über 3 km kam mit einem Schiessfehler auf Platz 4. Simon Schuhmacher in dieser Klasse, kam auf Platz 16. Willi Egeler startete in der Altersklasse Männer über 4 km und kam auf Platz 44.
Massenstart:
Bronze für Lisa Kellermann in der Jugendklasse. Für Hannah Pfäffel reichte es auf Platz 7 und für Nadine Barth auf Platz 16. In der Schülerklasse kam Caroline Riehl auf den 15. Und Anna Mast auf den 18. Platz. Marcel Wagner belegte bei den Schülern, männlich, Platz 34.
Simon Schuhmacher Platz 15, in der Juniorenklasse männlich. Franziska Mast in dieser Klasse weiblich, kam auf den undankbaren 4. Platz.
In der Staffel für Baden Württemberg:
Erster Platz für Hannah Pfäffel und Lisa Kellermann in Klasse weibliche Jugend, über 3 km. Ebenfalls Gold gab es für Franziska Mast, die mit den Junioren startete. In der Klasse Schüler weiblich, über 1,8 km, belegte Anna Mast den 6. Platz. Caroline Riehl kam auf Platz 14. Marcel Wagner folgte in der Mannschaft auf den 15. Platz. Raphael Wagner kam in der Mannschaft auf Platz 12. Bei den Junioren, über 4 km belegte Simon Schuhmacher Platz 5. Willi Egeler startete mit den Männern über 4 km und belegte damit Platz 27. Lisa Egeler kam in der Frauenklasse auf Platz 13.

Bogenschießen Deutsche Meisterschaft in Feucht
Als Vizelandesmeister starte Julian Fleck in der ersten Runde wie erwartet gut. Er konnte sich 4 Runden auf dem 17. Platz behaupten. Nach der Pause schoss er 40 von erreichbaren 60 Ringen. Das bedeutete für ihn Platz 34. In der Pause wurde bekanntgegeben dass zum ersten Mal, bis Platz 32, ein Finale in der Jugendklasse ausgeschossen wird. Leider reichte es zum Schluss nur auf den
34. Rang. Trotzdem gut im Mittelfeld von 73 Schützen.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
12.09. bis 19.09.2011 Ralf Bühler

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
12.09. bis 19.09.2011 Christoph Schwarz

 

12.09.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 16.09.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Luftgewehr Kreisliga A

 

Breitenstein II gegen Bondorf IV = 1427 : 1383 Ringe
Steffen Skambraks 341, Daniel Brandmayer 356, Tobias Lüdtke 346 und Jonas Menzel 340 Ringe.

 

Musberg III gegen Bondorf V = 1391 : 1366 Ringe
Andreas Bertsch 326, Alexander Hess 332, Tobias Rittmeier 336 und Natalie Schmidt mit einem Superergebnis von 372 Ringen.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
19.09. bis 25.09.2011 Fritz Bürkler

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
20.09. bis 27.09.2011 Harry Fischer

 

 

20.09.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 23.09.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

 

Achtung Abgabe der Schlüssel für Schießsportanlage
Unsere Schließanlage wird dieses Wochenende erneuert. Alle die einen Schlüssel haben, bitte mit Namen versehen und bei Erwin Schuler, Im Steiner Tal 27 abgegeben, damit die erneute Zuordnung möglich ist. Ab dem 22.09.2011 ist der Zugang nur noch mit einem codierten Schlüssel möglich.

 

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Luftpistole Kreisliga

Öschelbronn III gegen Bondorf IV = 1181 : 1341 Ringe
Ein erfolgreicher Start in die beginnende Wintersaison. Ingrid Biesinger 335, Hartmut Eue 332, Elisabeth Saur 338 und Alicja Wagner 336 Ringe.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
26.09. bis 02.10.2011 Volker Egeler

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
26.09. bis 02.10.2011 Simon Fischer

27.09.2011
Zur Veröffentlichung in "Bondorfer Nachrichten" am 30.09.2011

www.schuetzenverein-bondorf.de

Ehrung unserer Sportler für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften
Unser erster Vorsitzender, Karl-Heinz Bertsch, hieß alle willkommen und bedankte sich bei den Trainern für ihre mühevolle und schließlich erfolgreiche Tätigkeit. Schon die Qualifikation bedeutet eine besondere Leistung. Bürgermeister Dürr übernahm gerne die Ehrung  unserer erfolgreichen Sportler. Unsere Sommerbiathleten standen dabei wieder im Rampenlicht. Bei den Biathleten wurden die Medaillengewinner
Lisa Kellermann, Hanna Pfäffel und Franziska Mast geehrt. Doch man sollte auch nicht die Leistungen unserer Gewehr-, Pistolen- und Bogenschützen vergessen. Dies sind unsere Nachwuchsschützen Tamara Grammer, sowie Nadine und Tobias Lüdtke, mit dem Luftgewehr. Marian Lutz und Marc Sautter mit der Luft- und mit der KK-Pistole. Robert Engelmann und Julian Fleck mit dem Recurve- und Patrick Schmidt mit dem Compoundbogen.

Ergebnisse Ligawettkämpfe

Sportpistole Bezirksliga

Bondorf III gegen Nufringen I = 835 : 821 Ringe
Mit ausgeglichenen guten Ergebnissen den Sieg für sich entschieden. Kai Kiesenbauer 278, Patrick Kröhner 278 und Marc Sautter 279 Ringe.

Sommerabschlussfest der Bogenschützen
Samstag den 15.10. um 10 Uhr, beginnen wir, je nach Wetterlage, auf der Bogenwiese oder in der Halle, mit der Einschreibung. Danach beginnt das Einschießen mit anschließender Vereinsmeisterschaft. Ab ca. 14 Uhr sind alle Schützenmitglieder, auch Nichtbogenschützen, zum Ährenschiessen herzlichst eingeladen.

 

Aufsicht in der Schießsportanlage:
03.10. bis 09.10.2011 Wofgang Engel

 

Bogenaufsicht auf der Wiese:
03.10. bis 09.10.2011 Patrick Schmidt

 

 

 

 

 

nach oben

zum Seitenanfangnach oben

  Aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen muss die Tür zur Waffenkammer, gemäß den neuen Richtlinien, erneuert werden.
 
Die neue Tür wird von Firma Schonert geliefert. Mehr Informationen zu Waffenschränken und Türen auf der Webseite.         

Copyright © 2009: Harry Fischer - hier klicken zum Impressum und Haftungsausschluss
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an h-fischer-bondorf.at.t-online.de

80 Jahre Schützenverein Bondorf:
Zur ersten Website mit dem Archiv bis 2008  >hier klicken<